Sexsucht - Therapeutisch biblische Seelsorge - christliche Psychotherapie

Nachhaltige Hilfe bei Sexsucht

Unter einer Sexsucht leiden Menschen, die ein sehr stark ausgeprägtes sexuelles Verlangen haben. Der Wunsch nach sexueller Befriedigung ist bei den Betroffenen so groß, dass die Gedanken oft und stark um das Thema Sex kreisen. Der Drang nach Sexualität lässt sich bei den Betroffenen nur noch schwer oder nicht mehr kontrollieren.
Männer sind häufiger davon betroffen als Frauen.

Typischerweise nimmt die Befriedigung nach dem Sex mehr und mehr ab, sodass die sexuellen Aktivitäten intensiviert und gesteigert werden. Zunehmend stellen sich bei den Betroffenen im Laufe der Zeit Probleme ein.

 

Jede Sucht wirkt sich für die Betroffenen und gegebenenfalls deren Partner sehr negativ aus. Eine Sexsucht führt auf Dauer unter anderen zur Vereinsamung, zu Schuldgefühlen, zu innerer Leere, zu einem Gefühl der generellen Sinnlosigkeit, zu Minderwertigkeitsgefühlen, zur emotionalen Abstumpfung und einem verringerten Antriebsniveau. Außerdem führt sie immer zu Partnerschaftsproblemen.

 

Im Rahmen der therapeutisch biblischen Seelsorge – christliche Psychotherapie berate und begleite ich auch Menschen, die unter einer Sexsucht oder unter sonstigen sexuellen Störungen leiden.

Süchte, wie die Sexsucht, haben immer auch etwas mit der Sehnsucht nach tiefer Liebe und Geborgenheit zu tun. Diese Liebe und Geborgenheit kann nur Jesus schenken. Jesus kann Ihre entgleiste Sexualität wieder in Ordnung bringen und Ihren Durst nach wahrer Liebe und nach wahrem Leben stillen.

 

Lassen Sie sich von Jesus helfen!

 

Meine Praxis liegt im Großraum Stuttgart umgeben von den Städten Heilbronn, Ludwigsburg, Marbach und Backnang.

 

Falls Sie zu weit von mir entfernt wohnen, kann ich auch die therapeutisch biblische Seelsorge als telefonische Beratung anbieten.